Chris Kolonko widmet sich gezielten Übungen sowie Meditationen und bestimmten Körperregionen.  Der Fokus liegt auf dem Chakrenausgleich.

Der Workshop ist sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger geeignet, jeder Teilnehmer fängt dort an oder macht dort weiter wo er gerade ist – jeder in seinem Tempo und mit seiner ganz eigenen Intensität. Für bereits Praktizierende ist es die Gelegenheit die Ausführung der Asanas zu vertiefen und für Anfänger eine Möglichkeit, in das Thema Yoga körperlich und mental hinein zu spüren.