contemporary JazzDance

Contemporary Jazzdance kombiniert freie Bewegung mit der Ästhetik des klassischen Balletts.

Die Gemeinsamkeiten von Contemporary Dance und Jazz Dance bestehen darin, dass in beiden Tanzstilen die Bewegungs- und Ausdrucksgrenzen durch die Anatomie oder die Phantasie des Tänzers bestimmt werden.

Aufbau der Stunde

Die Stunde setzt sich zusammen aus einem klassischen Ballett Warm-Up an der Ballettstange. Danach folgen Dehn-und Kräftigungsübungen in der Ballettsall Mitte, sowie Diagonalen mit Schrittkombinationen. Diese Kombinationen bereiten auf die folgende Choreographie vor.